Vereine und Verbände Clanzett hört beim SV Menzelen auf

Menzelen · Bei der Hauptversammlung des Vereins will sich der aktuelle Vorsitzende nicht mehr zur Wahl stellen. Als Nachfolger wird Thomas Lübcke gehandelt.

 Wolfgang Clanzett macht Platz für einen neuen Vorsitzenden.

Wolfgang Clanzett macht Platz für einen neuen Vorsitzenden.

Foto: Kremer, Gabriele (gkre)

Für Wolfgang Clanzett ist am Freitagabend Schluss. Der 64-Jährige wird auf der Hauptversammlung des SV Menzelen nicht mehr für den Vorsitz kandidieren. Er verabschiedet sich aber nicht einfach nur aus der Führungsspitze, sondern stellt seinen möglichen Nachfolger vor. Thomas Lübcke aus Menzelen-Ost, bislang Leiter der Breitensport-Abteilung und Alt-Herren-Fußballer, habe ihm zugesagt, sich in der Vereinsgaststätte „Zur deutschen Eiche“ ums Amt des Vorsitzenden bei den Mitgliedern zu bewerben. Der Mittfünfziger würde in die Reihe der SVM-Vorsitzenden passen: Lübcke ist Polizeibeamter. Clanzett und sein Vorgänger Werner Koop waren ebenfalls Polizisten.

Clanzett, der 1996 beim SV Menzelen als Jugendtrainer anfing, wurde vor zehn Jahren zum Vorsitzenden gewählt. Eine offizielle Funktion möchte er nicht mehr übernehmen. Auch der Geschäftsführer muss neu gewählt werden. Die Versammlung am 3. September beginnt um 19.25 Uhr.

(put)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort