Volleyball: SV Budberg besiegt TB Osterfeld mit 3:1

3:1 über den TB Osterfeld : Budberger Volleyballer ohne Schwächephase zum Heimerfolg

Landesliga: Der Verletzte Patrick Dresler gab wertvolle Tipps.

Die Volleyball-Männer des SV Budberg haben in der Rheinberger Großraumsporthalle einen weiteren Schritt in Richtung Landesliga-Klassenerhalt zurückgelegt. Sie bezwangen am neunten Spieltag den TB Osterfeld mit 3:1 (23:25, 25:20, 25:23, 28:26).

Das war eine grandiose Leistung. Wir hatten diesmal keinen Einbruch und haben in der Annahme sehr stabil gestanden“, sagte Daniel Stuers. Und der Kapitän lobte die Kulisse: „Es hat mega viel Spaß gemacht, vor den rund 60 Zuschauern zu spielen.“ Hilfreich waren die Tipps von Patrick Dresler während der Partie. Der verletzte Außenangreifer analysierte das Spiel der Gäste und machte sich Notizen, die „enorm weiterhalfen“, so Stuers.

Phil Lindekamp ist nach längerer Pause ins Mannschaftstraining des Aufsteigers eingestiegen und soll alsbald wieder auf der Außenangreifer-Position zum Einsatz kommen. Es spielten: Ihde, Kress, Schmidt, Rebentisch, Stuers, Hillmann, Bischoff.

(put)