1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

U11 des SV Büderich Letzter des Jubiläumsturniers

Jubiläumswochenende endet mit U11-Turnier : SV Büderich ein guter Gastgeber

Die U11 des Gastgebers wurde Turnier-Letzter. Der MSV Duisburg gewann.

Nachdem der Siegerpokal überreicht war und er etliche positive Rückmeldungen bekommen hatte, wusste Kai Borgmann, dass sich die ganze Arbeit gelohnt hatte. Die Jugend-Fußballer traten geschafft, aber glücklich den Heimweg an. Borgmann hatte das internationale Turnier für U11-Junioren auf der Sportanlage des SV Büderich organisiert. Es war der sportliche Höhepunkt des zweiten Jubiläumstags. Der SVB feierte hundersten Geburtstag.

16 Mannschaften spielten rund sechs Stunden lang auf dem Rasen. Unter anderem traten Talente aus England (Salisbury FC) sowie den Niederlanden (VV Vuren, DRC Amsterdam und VV Trekvogels) vor den Fußball. Erster wurde das U11-Team des MSV Duisburg vor den Mannschaften von Wattenscheid 09 und RW Oberhausen. Keine Frage, dass Turnierleiter Borgmann die Siegerehrung übernahm. „Ihm gebührt ein großer Dank“, sagte der BSV-Vorsitzende Simon Schwirtz.

Die E-Jugend des Gastgebers stellte sich hinten an. Die Mannschaft um Kapitän Luca Eisenhuth belegte den letzten Platz. Das war für Schwirtz nebensächtlich. Für ihn war nicht nur das Turnier eine gelungene Sache, sondern das gesamte Jubiläumswochenende. So darf sich auch Nick Matschassek auf die Schulter klopfen. Er war der Hauptorganisator.

(put)