TuS Xanten: Aline Dupont muss ins Krankenhaus

Handball : Dupont muss ins Krankenhaus

Die Spielmacherin der Xantener Landesliga-Frauen fiel in Süchteln auf die Schulter.

Die Bezirksliga-Handballer des TuS Xanten sind durch den 35:28 (16:12)-Erfolg über den TV Schwafheim II auf den sechsten Tabellenplatz geklettert.

„Wegen zu vieler Fehler im Passspiel und bei der Ballannahme haben wir den Gegner nicht beherrscht und uns das Leben selber schwer gemacht“, sagte Trainer Falko Gaede. Seine Mannschaft lud die Moerser zu vielen leichten Toren ein. Nach einer doppelten Zeitstrafe und der Disqualifikation für Fabian Eichler (40.) kamen die Gäste wieder ins Spiel. Doch die Hausherren rissen sich nochmals zusammen. TuS-Tore: Orlowski (8), Swoboda (7), F. Eichler, Ernst (je 6/1), Gerissen (3), Kühl, Sernetz, Glenk, Heiming, Saccullo; TVS-Tore: Gröning (19/3), Buchholz (4), Attrot (3), Imhoff, David.

Die HSG Alpen/Rheinberg setzte gegen Blau-Weiß Dingden die Negativserie mit der 23:38 (9:20)-Pleite fort. „Viel zu sagen gibt’s bei diesem deutlichen Ergebnis nicht“, meinte Coach Frank Conrad, der weiterhin auf seinen Stammtorwart Nils Conrad und Rückraum-Spieler Christoph Kamps verzichten muss. Nur in den ersten 15 Minuten sah er ein gutes Spiel seiner Mannschaft. „Als der Gast die Abwehr umstellte, war unser Spielfluss unterbrochen.“ Tore: Scheffers (6), Brettschneider, Wardatzki (je 4), P. Luitjens (3), Blokisch, Croonenbrock (je 2), Leibold, Schröder.

 Nicht viel zu lachen haben auch weiterhin die Landesliga-Frauen des TuS Xanten. Beim Verbandsliga-Absteiger ASV Süchteln holten sie sich die nächste Pleite ab (16:22, 5:11). Die Gäste mussten ohne die Führungsspielerinnen Eva Sernetz und Lena Gäde auskommen. Und in der elften Minute verletzte sich auch noch Spielmacherin Aline Dupont an der Schulter. Sie musste ins Krankenhaus. Die Xantenerinnen waren geschockt. Fortan lief nichts mehr zusammen. Hälfte zwei konnte der TuS aber offen gestalten. Tore: Lamers (4/1). Kilders, Sturm, Vogel (je 3), Oenning (3/1).

(JuS/put)
Mehr von RP ONLINE