1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Basketball: TuS 08 will zurück in Erfolgsspur

Basketball : TuS 08 will zurück in Erfolgsspur

Am vergangenen Donnerstag war es dann doch so weit. Die Bezirksliga-Basketballer des TuS 08 Rheinberg mussten im Auswärtsspiel beim Altenessener TV II ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Doch bereits am morgigen Donnerstag haben die Spieler von Trainerin Annika Illbruck-Schuurmann die Gelegenheit, in die Erfolgsspur zurückzukehren und den Vorsprung an der Tabellenspitze bei mindestens zwei Siegen zu halten.

Denn nach dem Karnevalswochenende steht am Donnerstagabend die Auswärtspartie bei der Zweitvertretung der Sterkrade 69ers für die Rheinberger auf dem Programm – ein Spiel, in das der TuS als klarer Favorit gehen wird. Denn der Kontrahent aus dem Oberhausenener Stadtteil belegt derzeit nur den zehnten Tabellenplatz. Doch müssen die Rheinberger auch mit großer Vorsicht an diese Aufgabe herangehen. Denn Sterkrade kämpft gegen Abstieg, liegt nur aufgrund des besseren Korbverhältnis im Vergleich zum MTG Horst nicht auf einem Abstiegsplatz.

Entsprechend konzentriert muss der TuS in Oberhausen auftreten. Mit einem Sieg könnte man den Vorsprung auf die Verfolger BG Duisburg-West III vorerst wieder auf drei Siege ausbauen. Ob das gelingt, hängt aber auch davon ab, ob Illbruck-Schuurmann wieder auf ihren kompletten Kader wird zurückgreifen können. Zuletzt fehlte gegen Altenessen Thomas Achtermeier – und damit ein Schlüsselspieler sowohl in der Offensive als auch in der Verteidigungsarbeit.

Die Partie in Oberhausen beginnt am Donnerstag um 20 Uhr in der Halle des Käthe-Kollwitz-Berufskollegs.