Lokalsport : TuS 08 rückt auf Rang sechs vor

Basketball: Rheinbergs Herren siegten in der Bezirksliga mit 76:70.

Es war ein hartes Bezirksliga-Spiel zwischen den Basketballern des TuS 08 Rheinberg und Altenessener TV II. Bis zur Halbzeitpause begegneten sich die Tabellennachbarn auf Augenhöhe. Im dritten Viertel legten die Hausherren den Grundstein zum 76:70 (33:34)-Erfolg. Das Team von Trainerin Anika Illbruck rückte auf Rang sechs vor.

Das dritte Viertel war das stärkste des TuS 08. Die Gastgeber schafften sich endlich die nötigen Räume und ließen den Ball gut laufen. So ergab sich stets ein sicheres Anspiel auf den starken Christopher Diamant. Die Rheinberger erzielten in diesem Abschnitt 24 Punkte, während die Altenessener nur auf neun Zähler kamen. Thomas Schrader war eine sichere Bank in der Defense. Er koordinierte die Verteidigung mit Jan Christian Schäfer.

Am Ende wurde das Spiel durch Unkonzentriertheiten der TuS 08-Akteure noch mal unnötig eng. In dieser Woche möchte Illbruck an der Verbesserung der Freiwurfquote (37:14) arbeiten. Denn am Sonntag wartet mit dem Altenessener TV I ein eingespielter Gegner. Punkte: Diamant (24), Friske (13), Folak (12), Maas, Smaglinski (je 6), Schrader (5), Fuss (4), Blaisdell, Schäfer, Schuurmann (je 2).

Ergebnisse: U14 - Xanten Romans 14:140, U16 - BG Lintfort II 72:33.

(put)