Ex-Profis schauen am 22. Juni vorbei : Traditionself von Schalke 04 spielt auch in Orsoy

Ex-Profis schauen am 22. Juni vorbei : Traditionself von Schalke 04 spielt auch in Orsoy

Um 15 Uhr ertönt am 22. Juni der Anpfiff auf der Anlage des SVO. Karten für fünf unf neun Euro gibt’s im Vorverkauf.

Die Traditionsmannschaft des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 wird auch gegen die Alten Herren des SV Orsoy antreten. Eine Woche nach dem Spiel beim SV Sonsbeck ist das Team aus Gelsenkirchen um Olaf Thon am 22. Juni zu Gast auf der Platzanlage „Am Gildenkamp“. Der Anpfiff ertönt um 15 Uhr.

„Wir nehmen das Spiel nicht auf die leichte Schulter und werden mit einer starken Mannschaft auflaufen“, versprach Ex-Nationalspieler Thon beim Vorgespräch in Orsoy. Er koordiniert den dichten Spielplan. Rund 40 Partien absolvieren die Schalker im Jahr. Rheinbergs Bürgermeister Frank Tatzel, eigentlich Bayern-Fan, hat für das Jubiläumsspiel des SVO, der seinen hundersten Geburtstag feiert, sogar seinen Urlaub verschoben. Karten zu neun Euro für Erwachsene und drei Euro für Jugendliche gibt’s auf der Sportanlage und in der Spakassen-Geschäftsstelle am Müschensteg. „Wir halten natürlich bis kurz vor Spielbeginn die Kasse offen“, sagte der Vereinsvorsitzende Philipp Berndtsen. Klaus Fichtel und Rüdiger Abramczik bilden das Trainerteam der Traditionself. Für Fotos und Autogramme stellen sich die Ex-Profis gerne zur Verfügung.

(put)
Mehr von RP ONLINE