Traditionself des FC Schalke 04 spielt gegen Altherren des SV Orsoy

100 Jahre SV Orsoy : SV Orsoy beschenkt sich mit Schalke 04

Anlässlich des 100. Geburtstages des Vereins vom Gildenkamp wird es im Juni ein Spiel der SVO-Altherren gegen die Traditionself der Knappen geben. Weitere Highlights: Die Finalspiele um den Jugend-Kreispokal und ein Tennis-Turnier.

Am ersten Tag des Monats April im Jahre 1919 gründeten fünf mutige Herren den Spielverein Orsoy. 100 Jahre später trafen sich nun am gestrigen Montag der aktuelle Vereinsvorstand, Rheinbergs Bürgermeister Frank Tatzel, Sponsoren, Freunde und Olaf Thon vom FC Schalke 04, um sich auf die umfangreichen Festlichkeiten zum 100. Geburtstag einzustimmen.

Das Mitglied der Weltmeistermannschaft von 1990 stand natürlich im Mittelpunkt und hatte so manche Anekdote parat. Bei einer Sache hat der Ur-Schalker aber eine feste Meinung: „Deutscher Meister wird Borussia Dortmund. Ich denke, nach sechs Mal Bayern sind einmal andere dran.“ Eine Aussage, die Bürgermeister Tatzel Rheinbergs so gar nicht passte – er kramte umgehend seinen Schlüsselanhänger mit dem Emblem des Rekordmeisters von der Isar hervor.

Doch Thon war nicht nach Orsoy gekommen, um über die Fußball-Bundesliga zu diskutieren. Er ist aktueller Abteilungsleiter der Schalker Traditionsmannschaft. Die Elf der Königsblauen wird am 22. Juni gegen die Altherren des SV Orsoy antreten. Bekannte Namen aus vergangenen Tagen der Schalker werden dann auf dem Rasen am Gildenkamp auflaufen. Wer das sein wird, ließ Thon noch offen. „Wir haben etwa 45 Aktive in unserer Abteilung, da muss man mal schauen“, so Thon. Für die Altherren des Jubiläumsvereins ist es bereits das dritte Duell mit den Knappen-Oldies. Beide vorangegangenen Duelle gngen mit 5:2 und 7:1 an Königsblau.

Mit an den Schalker Markt nahm Thon auch die Festschrift, die der SV Orsoy zum Jubiläum herausgibt. Auf 56 Seiten wird die wechselvolle Geschichte des Klubs dokumentiert. Die Titelseite ziert den Schalker Oldie Günter Schlipper, der sich 2017 beim letzten Auftritt der „Knappen“ in Orsoy einen Zweikampf mit Jens Starke von den Altherren lieferte. In den nächsten Tagen wird die Festschrift an alle Haushalte in Orsoy verteilt.

Eingeläutet werden die Jubiläums-Feierlichkeiten am 30. April mit dem traditionellen Setzen des Maibaums, für das in diesem Jahr wieder die Freiwillige Feuerwehr zuständig ist. Anschließend wird im Festzelt auf dem Sportplatz in den Mai getanzt. Karten für den Festabend sind ab sofort bei den Mitgliedern des SVO-Vorstandes, im Fußballerheim oder bei Zweirad Bunzel, Orsoy Kuhstraße 21, erhältlich.

Weitere sportliche Höhepunkte sind die Finalspiele um den Jugend-Kreispokal, die am 30. Mai und 1. Juni am Gildenkamp ausgetragen werden. Anhänger des „Weißen Sports“ kommen zudem in der Zeit vom 26. August bis 1. September auf ihre Kosten. Dann findet auf den vier Plätzen ein Tennis-Leistungsklassen-Turnier statt.

Mehr von RP ONLINE