Lokalsport: Tiziana Dritte auf Rollschuhen

Lokalsport: Tiziana Dritte auf Rollschuhen

Die Rheinbergerin Tiziana Kaletta wurde von ihrer Trainerin Tabea Finke beim TV Aldenrade neben 17 weiteren Rollkunstläuferinnen in den Kader für die Sean Rollertrophy 2018 berufen. Die Neunjährige startete im niederländischen Zaandam.

An diesem Turnier nahmen 102 Aktive aus sechs Nationen teil. Tiziana konnte sich in der Kategorie Mini Girls behaupten und belegte einen starken dritten Platz unter 23 Läuferinnen in ihrer Gruppe. Der Sieg ging an eine ein Jahr ältere Italienerin, die eine Holländerin mit ihrer fehlerfreien Kür auf den zweiten Platz verwies.

Dank ihrer ausdrucksstarken Kür mit Doppelsprüngen, jedoch mit kleinen Schwächen in der Haltung, ließ Tiziana die anderen Konkurrentinnen hinter sich. "Zum Saisonstart hat Tiziana eine hervorragende Leistung gezeigt. Dennoch muss sie weiterhin gut und konzentriert arbeiten, um den Leistungsstand zu verbessern", sagte Finke.

(RP)