1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Tischtennis: Saison wird bis Ende Jahres unterbrochen

Tischtennis : Saison wird bis Ende Jahres des unterbrochen

Alle bisher nicht ausgetragenen Mannschaftskämpfe der Vorrunde werden gestrichen. Die Rückrunde besteht ab 2021 aus den Begegnungen, die in der Hinserie nicht mehr gespielt werden.

Der Westdeutsche Tischtennis-Verband (WTTV) hat am Wochenende beschlossen, die Saison in allen Spiel- und Altersklassen bis zum 31. Dezember mit sofortiger Wirkung zu unterbrechen. „Alle bisher nicht ausgetragenen Mannschaftskämpfe der Vorrunde werden gestrichen", heißt es in der Beschlussfassung, die der WTTV am Sonntagabend veröffentlichte. Neben den Ligen sind auch sämtliche Turniere und Pokalwettbewerbe betroffen. Stand jetzt soll die Saison ab Januar 2021 fortgesetzt werden. In der Rückrunde werden dann nur die Begegnungen ausgetragen, die in der Hinserie ausfallen. Dadurch wird die Spielzeit auf eine einfach Runde reduziert. Speziell im Jugendbereich gibt es in einigen Klassen einen halbjährlichen Auf- und Abstieg. Um die Gruppen für die Rückrunden zusammenzustellen, gilt der Tabellenstand vom 28. Oktober als Grundlage.

(FKT)