1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Tischtennis: Rheinberg zieht mit Oberhausen gleich

Tischtennis : Rheinberg zieht mit Oberhausen gleich

Der TuS 08 bejubelte in der NRW-Liga einen 9:6-Heimsieg über den PSV.

Ermin Besic war „super froh.“ Er hatte mit seinen Teamkollegen vom TuS 08 Rheinberg gegen den Tabellenzweiten PSV Oberhausen in der NRW-Liga den dritten Sieg eingefahren (9:6). Speziell die erste Runde verlief vom Doppel an sehr gut. Der TuS 08 lag in einem engen Spiel lange mit einem Punkt vorne. Topspieler Nikolai Solakov gewann bei seiner Saison-Premiere sein erstes Einzel, das zweite Match gegen Oberhausens Nummer Eins, Adrijan Skara, verlor er überraschend. Besic erwischte einen unglücklichen Tag. „Mir fehlt noch ein bisschen Training“, sagte der Kapitän. Plötzlich stand’s 6:5 für die Gäste. Damian Ciuberek bog dann bei seinem zweiten Auftritt einen 1:7-Rückstand noch um. „Das war der Knackpunkt und gab uns den nötigen Schub“, so Besic. Rheinberg liegt nach dem Heimerfolg punktgleich mit dem PSV auf Rang drei. „Der Sieg war unheimlich wichtig, um oben dranzubleiben.“ Punkte: Besic/Müller (Foto), Solakov/Viktora, Solakov, Viktora (2), Dietze (2), Ciuberek, Müller.

(FKT)