TC SW Budberg stellt die meisten Stadtmeister in Rheinberg

Rheinberger Tennis-Jugendstadtmeisterschaft : TC SW Budberg stellt die meisten Stadtmeister

66 Meldungen gab’s in den Doppel- und Einzel-Konkurrenzen. Am Netz standen auch Talente des TC Grün-Weiß Rheinberg und TC Solvay.

Der Tennis-Nachwuchs von SW Budberg hat bei der Rheinberger Jugend-Stadtmeisterschaft auf eigener Anlage die meisten Titel (acht) eingeheimst. Das Turnier wird alle zwei Jahre ausgetragen. 66 Meldungen gab’s 2019 in den Doppel- und Einzel-Konkurrenzen. Am Netz standen noch Talente des TC Grün-Weiß Rheinberg und TC Solvay.

Schirmherr Bürgermeister Frank Tatzel ehrte mit dem SW-Vorsitzenden Johannes Klötters und der SW-Jugendwartin Valerie Bogasczik folgende Sieger (Junioren): Sven Kolberg (U18), Samuel Gräsel (U16), Bennet Weinrich (Nebenrunde), Jacob Geldsetzer (U14), Linus Capelle (U12), Jonas Hübschke (Nebenrunde), Theo Schulz (U10), Tristan Goldmann (Nebenrunde), Edda Schulz (U8), Lotta Lorenz (Nebenrunde); Juniorinnen: Dana Kösters, (U16), Sara Hilsenberg (U14).

Junioren-Doppel: Sven Kolberg/Jona Grontzki (U18), Bennet Weinrich/Max Kohl (U16), Clemens Krolzik/Felix Lorenz (U12), Jonas Kehrmann/Julian Mußmann (Nebenrunde).

(put)
Mehr von RP ONLINE