1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: SVB darf sich auf Wuppertal freuen

Lokalsport : SVB darf sich auf Wuppertal freuen

Futsal: Budbergs C-Junioren sichern sich das Ticket für die FVN-Titelkämpfe.

Die C-Junioren des SV Budberg waren am Samstag eine Klasse für sich. Bei der Moerser Kreismeisterschaft im Futsal holten sie in souveräner Manier den Titel und qualifizierten sich mit diesem Erfolg für die Meisterschaft auf Niederrhein-Ebene, die am 19. Februar in Wuppertal ausgetragen wird.

In der Rheinberger Großraumturnhalle waren zehn Mannschaften angetreten. Mit 17:3 Toren und acht Punkten auf seinem Konto entschied der Rumelner TV die Vorrunden-Gruppe A zu seinen Gunsten. Ebenfalls acht Punkte konnte hier der Nachwuchs des SV Sonsbeck verbuchen, aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 7:2 blieb dem SVS in der Endabrechnung aber nur Rang zwei.

Die Budberger Junioren lösten ihre Aufgaben souverän, gewannen alle vier Vorrundenspiele und sicherten sich mit zwölf Punkten sowie 9:1 Toren ungefährdet den Gruppensieg. Zweiter wurde hier der OSC Rheinhausen, der immerhin neun Punkte holte und auf 10:6 Tore kam.

So kam es zum Endspiel der beiden Vorrunden-Gruppensieger zwischen dem SV Budberg und dem Rumelner TV, und auch hier zeigte der SVB seine Überlegenheit. 4:0 hieß es für die Mannschaft von Trainer Frank Pomrehn, die sich mit diesem deutlichen Sieg den Pokal und das Ticket nach Wuppertal zum anstehenden Turnier um die Niederrhein-Meisterschaft sicherte.

"Die stärkste Mannschaft, in der alle Akteure gleichermaßen mit Spielfreude und Spielwitz bei der Sache waren, hat das Turnier auch völlig verdient gewonnen", lobte Hans Sommerfeld vom ausrichtenden Moerser Kreis-Jugendausschuss.

(RP)