1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

SV Sonsbeck gratuliert Josef Beckedahl zum 80. Geburtstag

Platzkassierer feiert 80. Geburtstag : SV Sonsbeck gratuliert Josef Beckedahl

An ihm müssen alle vorbei, die sich ein Spiel der ersten Fußball-Mannschaft des SV Sonsbeck anschauen. Seit mehr als 20 Jahren steht oder sitzt Josef Beckedahl, den alle auf dem Platz nur Jupp nennen, im Kassenhäuschen am Eingang des Willy-Lemkens-Sportparks. Anfang dieser Woche feierte der Rentner seinen 80. Geburtstag.

Und obwohl sich der vierfache Vater gerade von einer schweren Krankheit erholt, denkt er nicht ans Aufhören: „Wenn die Jungs in die Oberliga aufsteigen sollten, mache ich auf jeden Fall weiter.“ Der Vereinsvorstand schätzt den Ur-Sonsbecker wegen seiner „Zuverlässigkeit, Loyalität und Bescheidenheit“. Beim SVS ist Beckedahl einer der ältesten Ehrenamtler.

Vor gut einem Vierteljahrhundert habe er den Job des Platzkassierers von Fritz „Fitty“ Werthmanns übernommen. Zunächst sammelte Beckedahl die Eintrittsgelder bei den Spielen der „Zweiten“, wenig später dann bei den Partien der ersten Mannschaft ein. Der gelernte Gärtner und Maschinist ist um einen lockeren Spruch nicht verlegen. In der nächsten Woche verabschiedet er sich in Kur. „Ich hoffe, dass ich wieder so fit werde, dass ich bald wieder an meinen Platz zurückkehren kann. Der Vorstand will mich ohnehin nicht gehen lassen“, sagt Josef Beckedahl mit einem Schmunzeln.