Sonsbeck schießt sich auf Rang eins : Alpen kann SVS II nicht bremsen

Fußball-A-Liga: Sonsbecks Zweitvertretung springt wieder an die Tabellenspitze.

So langsam sollte sich die Konkurrenz in der Kreisliga A Gedanken machen, wer den SV Sonsbeck II aufhalten kann. Die Mannschaft um Trainer Johannes Bothen erzielte mit dem 3:0 (1:0) am Freitagabend gegen Viktoria Alpen ihren neunten Sieg in Folge und übernahm wieder die Tabellenspitze.

Der Anfang gehörte der Viktoria, die durch Nils Speicher nach wenigen Minuten in Führung hätte gehen können. Ingo Samp im Tor der Gastgeber reagierte blitzschnell und entschärfte die Chance des Alpener Stürmers. Auf der Gegenseite sorgte ein Freistoß für die Führung der Sonsbecker. Timo Evertz nahm aus 18 Metern Maß und beförderte den Ball in den Winkel - schöner kann ein Freistoß kaum verwandelt werden. „Das 1:0 hat uns die nötige Ruhe gegeben“, freute sich Bothen über den Torjubel. Für die Viktoria hieß das keineswegs, den Kopf in den Sand zu stecken. Die Mannschaft hielt dagegen und suchte weiterhin ihre Chance. „Das Spiel hätte eigentlich ein Unentschieden verdient gehabt“, sah Alpens Trainer Jörg Schütz die notwendigen Chancen seiner Auswahl. „Aber wenn man sich selber Fehler einbaut, dann kann es damit nichts werden“, bezog er sich auf das 2:0 in der 57. Minute, das die Partie vorentscheiden sollte. Ein Ballverlust im Vorwärtsgang, ein gut gespielter Konter und ein erfolgreicher Torschuss von Klaus Keisers sorgten für den nötigen Vorsprung, der den Sonsbeckern nicht mehr zu nehmen war. „Das 2:0 war der Knackpunkt gegen einen Gegner, der wesentlich besser spielte als er in der Tabelle da steht“, fand Bothen auch ein Kompliment für die Viktoria, die in der Nachspielzeit erst das 3:0 durch Jonas Gerritzen und dann die Ampelkarte für Tobias Esper hinnehmen musste.

  • Lokalsport : Viktoria beim 4:1-Erfolg "brutal effizient"
  • Lokalsport : Bothen-Elf ist Vizemeister, Hierling erkennt sein Team wieder
  • Lokalsport : Nico Goergen trifft bei Alpener Kantersieg dreimal

SV Sonsbeck II: Samp, Evertz, Hans, Gellings (61. ten Elsen), Tatzel (76. Maas), Terlinden, Quernhorst, van Huet, Merkel, Keisers, Schmidt (58. Gerritzen).

Viktoria Alpen: Dahm, Algra, Feuchter, Esper, Spellaek, Ley, N. Goergen, Rasier, Sura (84. P. Goergen), Dargel (45. Walter), Speicher (56. Spengler).