Lokalsport: SV Orsoy gelingt siebter Sieg in Folge

Lokalsport: SV Orsoy gelingt siebter Sieg in Folge

Kreisliga A: SV Millingen hat "die Seuche am Fuß".

Für den SV Orsoy könnte die Saison in der Fußball-Kreisliga A noch ein wenig andauern. "Es läuft im Moment so richtig gut", freute sich Trainer Sandro Vergaro über den 4:2 (0:1)-Erfolg über die SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen, der seinem Team nicht nur den siebten Sieg in Folge, sondern auch die Gewissheit verschaffte, die Saison auf dem zweiten Rang abzuschließen. Auch vom 0:1 vor der Pause ließ sich der SVO nicht aus der Bahn werfen. "Zur Pause hatte ich keine Bange, dass wir verlieren könnten", war Vergaro von seiner Auswahl überzeugt. Fatih Sanverdi und Erkan Ayna, beide doppelt erfolgreich, bestätigten seinen Glauben.

Seit elf Spielen wartet der SV Millingen bereits auf einen Sieg. Auch beim 0:1 (0:0) als Gast des VfB Homberg II erfüllte sich der Wunsch nach einem "Dreier" nicht. Ärgerlich, denn angesichts guter Möglichkeiten in beiden Halbzeiten hätten sich die Blau-Weißen ein besseres Ergebnis verdient gehabt. "Wir haben die Seuche am Fuß", stellte SVM-Trainer Torsten Weist enttäuscht fest. Das entscheidende Tor fiel unmittelbar nach der Pause.

(DK)
Mehr von RP ONLINE