Lokalsport: SV Orsoy dreht Heimpartie gegen Preußen Vluyn

Lokalsport : SV Orsoy dreht Heimpartie gegen Preußen Vluyn

Fußball-A-Liga: Ayna (2) und Baumbach trafen.

Klaus Eidt, der Fußball-Obmann des SV Orsoy, darf auf eine hundertprozentige Erfolgsquote als Interimstrainer in der Kreisliga A zurückblicken. Derweil Trainer Frank Pomrehn in Urlaub weilt, begleitete Eidt die Mannschaft zu einem 3:1 (0:0)-Sieg über Preußen Vluyn. Zum ersten und letzten Mal allerdings: In der kommenden Woche wird der etatmäßige Coach wieder an der Seitenlinie stehen.

Eine Halbzeit lang schreckten beide Mannschaften vor jeglichem Risiko zurück. Die Vluyner wollten offenbar nicht, die Orsoyer konnten so recht nicht. Dafür war die zweite Halbzeit umso interessanter. Nach einem Handspiel von Muhammet Ali Aksoy trafen die Gäste per Strafstoß zur Führung. Erkan Ayna sorgte sechs Minuten später für den Ausgleich, ehe der von Eidt in der Pause in die Offensive beorderte Jonas Baumbach kurz darauf per Kopf zum 2:1 traf. Nach einer Notbremse musste sich Preußen-Torhüter Artur Kiesler vorzeitig verabschieden, den fälligen Elfmeter nutzte Ayna zum 3:1 in der 86. Minute.

(DK)
Mehr von RP ONLINE