Lokalsport: SV Orsoy: Barth-Comeback mit drei Treffern

Lokalsport: SV Orsoy: Barth-Comeback mit drei Treffern

Den dritten Sieg in Serie haben die Fußballer des SV Orsoy in der Kreisliga A eingefahren. Die Mannschaft schickte Schlusslicht TuS Asterlagen, mit einer 2:7 (0:4)-Klatsche nach Hause. Bereits nach elf Minuten war so etwas wie eine kleine Vorentscheidung gefallen. Da führten die Gastgeber durch Tore von Oliver Tittel und einem verwandelten Foulelfmeter von Björn Kluth mit 2:0. Patrick Rentsch sorgte später per Kopfball für den dritten Treffer.

Im weiteren Spielverlauf und einer schummrigen Flutlicht-Beleuchtung sorgte Orsoys Stephan Barth für die Musik. Dem Routinier, der erstmals im Jahr 2018 wieder 90 Minuten für die Grün-Weißen auf dem Platz stand, gelangen an diesem Abend drei Treffer - unterbrochen lediglich durch ein Tor seines Stürmer-Kollegen Fatih Sanverdi. Für die "Schießbude" der A-Liga hätte die Partie auch mit einer zweistelligen Niederlage enden können, hätte sich der SVO zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht eine spielerische Auszeit genommen.

(JS)
Mehr von RP ONLINE