Start in die Segel-Saison

Vynen (put) Ein ganz besonderer Start in die neue Segel-Saison liegt hinter Stephan Handick und Thorsten Wenten. Das Duo des SWC Vynen nahm erstmals an einem dreitägigen, von der nationalen Klassenvereinigung organisierten Trainingslager mit dem amtierenden Deutschen Meister in der Flying Dutchman-Jolle, Dirk Bogumil, auf dem Steinhuder Meer teil. "Das war schon etwas ganz Besonderes", sagte Handick. Unter anderem segelten die zwei Freunde aus Moers und Kamp-Lintfort mit den 24 anderen Booten vier Übungs-Wettfahrten, die gefilmt und anschließend analysiert wurden. Mit den Trainern sprachen die beiden auch intensiv über die Kreuz- und Spinnaker-Taktik und über die Optimierung des Großsegels, das nun vom Hersteller kostenlos ausgetauscht wird.

"Wir haben einiges dazugelernt und gehen gut vorbereitet und guten Mutes in die Saison", meinte Handick. Am übernächsten Wochenende steht auf dem Duisburger Wolfssee die erste Regatta an. Dort wollen sie unter die drei Erstplatzierten segeln. Auch abseits des Wassers gibt's Neuigkeiten. Handick und Wenten, die noch einen Werbepartner suchen, befinden sich derzeit im Gespräch mit dem Freizeitzentrum Xanten.

(RP)