Stadtmeisterschaft in Xanten: Titel ausschießen und fachsimpeln

Sportschießen : Titel ausschießen und fachsimpeln

Die Xantener Stadtmeister stehen fest. 178 Teilnehmer waren diesmal dabei.

Während der Stadtmeisterschaft der Xantener Sportschützen geht’s nicht allein um Titel. Es geht ebenso darum, sich auszutauschen. Es ist eine beliebte generationsübergreifende Veranstaltung. „Beim Sportschießen fachsimpeln Menschen mit einem Altersunterschied von 50 Jahren miteinander“, weiß Mitausrichter Stefan Decken. 178 Teilnehmer waren in diesem Jahr dabei.

Pistolenschütze Ulrich Ullrich von St. Helena gewann drei Titel. Der DM-Teilnehmer siegte mit der Standartpistole (Kaliber 22), Standart- und Sportpistole (Kaliber 38 bis 44). St. Viktor-Mitglied Jan Profilich wurde ebenfalls Erster mit der Sportpistole. Beim Kleinkaliberschießen hatte St. Helena die Nase wieder vor – bei der Jugend mit Anna-Lena Kropmann und im „Mittelalter“ mit Michael Schmitz. Nur bei den über 45-Jährigen hielt mit St. Viktor Birten ein anderer Verein mit. Das Infrarotschießen entschied Wotan Schuries (St. Helena) für sich. Sieger mit dem Luftgewehr in ihren Altersklassen wurden Anna-Lena Kropmann, Alexander Reis, Tim Gellings, Willfried Welbers, Wilhelm Reintjes, Walter Gutowski, Andrea Langendonk, Jutta Bullmann sowie Andrea und Henriette Gellings.

(put)
Mehr von RP ONLINE