1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball in Moers und Rheinberg abgesagt

Hallenfußball in Corona-Zeiten : Stadtmeisterschaft in Moers und Rheinberg abgesagt

Die Corona-Pandemie macht nach 2021 auch den Fußball-Titelkämpfen in 2022 einen Strich durch die Rechnung. Das betrifft den Hallen-Stadtpokal am 8. Januar in Moers sowie die Turniere am 8. und 9. Januar in Rheinberg.

Wegen der Pandemie werden die Fußball-Stadtmeisterschaften in Rheinberg und Moers erneut ausfallen. „Es ist sehr schade, aber die richtige Entscheidung“, sagte Michael Nagels, der Obmann des SV Budberg, der die Titelkämpfe am 8./9. Januar 2022 in der Großraumsporthalle hätte ausrichten sollen.

Nagels teilte den anderen Vereinen schriftlich mit Hinweis auf die Corona-Lage mit, dass der SVB nicht als Veranstalter zur Verfügung stehe. „Wir haben im Vorstand zudem beschlossen, dass in diesem Winter keine Budberger Mannschaft an einem Hallenturnier teilnehmen wird.“ „Die Entwicklung der Pandemie und die Folgen für Veranstaltungen sind nicht absehbar“, hieß es in einer Mitteilung der Stadt Moers zur Absage des Turniers am 8. Januar. Das erschwere das Planen auch für ehrenamtliche Mitarbeiter im Sport sehr. So hätten sich der TV Asberg als Ausrichter und die Stadt als Veranstalter schweren Herzens für die Absage entschieden. „Das ist nicht kalkulierbar – weder personell noch finanziell und auch im Hinblick auf die Gesundheit von Spielern und Zuschauern“, erläuterte Olaf Finke, der Fachdienstleiter Sport.

(put/zak)