Lokalsport : SSV Lüttingen verliert Sturmduo

Fußball-A-Liga: Jannik Schweers und Julien Medrow gehen am Saisonende.

Der SSV Lüttingen, derzeit in der Fußball-Kreisliga A noch nicht aller Abstiegssorgen ledig, muss sich aller Voraussicht nach um ein neues Sturmduo für die kommende Spielzeit bemühen. Jannik Schweers und Julien Medrow, für 37 der bislang 57 Saisontreffer verantwortlich, haben dem Verein mitgeteilt, dass sie künftig für den SV Rindern stürmen wollen - sofern dem Club aus der A-Liga des Kreises Kleve/Geldern der Aufstieg in die Bezirksliga gelingen sollte.

Danach sieht's allerdings aus, denn der SVR benötigt aus seinen vier noch ausstehenden Meisterschaftsspielen lediglich zwei Zähler, um sein Ziel zu erreichen. In Rindern würde das bisherige Lüttinger Sturmduo auf Daniel Beine treffen. Der ehemalige Coach der A-Junioren des SSV mit den damaligen Nachwuchsspielern Schweers und Medrow, hat mit seinen Toren dafür gesorgt, dass der Club aus dem Klever Stadtteil bereits mit einem Bein in der Bezirksliga steht.

(dk)