Kegeln: Sportkeglerin Alina Nolte feiert bei der DM Erfolge

Kegeln : Sportkeglerin Alina Nolte feiert bei der DM Erfolge

Alina Nolte, bis vor kurzem noch für die VSK Kamp-Lintfort und jetzt für die SKG Mülheim aktiv, räumte bei den Westdeutschen und Deutschen Jugendmeisterschaften in Gütersloh richtig gut ab. Mit sieben Podiumsplätzen, darunter sechsmal platz eins, kehrte Nolte aus Westfalen zurück.

Den ersten Titel der Westdeutschen Meisterschaften holte Alina Nolte im Einzel der Altersklasse weiblich U18 mit überlegenen 781 Holz. Gemeinsam mit ihrem Mülheimer Vereinskollegen Marvin Pannek gewann sie danach auch den Mix-Paarkampf mit 647 Holz, außerdem wurde sie als Gastspielerin des KV Gütersloh-Rheda westdeutsche Meisterin im Mannschaftswettbewerb.

Auchauf der nationalen Ebene setzte Nolte ihre Erfolge fort. Mit großartigen 815 Holz gewann sie den Einzelwettbewerb trotz einer nur siebten Position im Vorkampf. Mit ihrer Partnerin Christina Rähse (KV Gütersloh-Rheda) gelang Nolte zudem ein knapper Titelgewinn im Team-Doppel mit 772 Holz bei einem Zwei-Holz-Vorsprung, sowie in der Mannschaft, wieder als Gastspielerin der KV Gütersloh-Rheda, gewann Nolte nach dem Westdeutschen auch den Deutschen Meistertitel.

Neben drei Westdeutschen und drei Deutschen Meistertiteln gewann Alina Nolte zusammen mit Marvin Pannek auch noch eine Silbermedaille im Deutschen Mixed-Doppel.

(buer)
Mehr von RP ONLINE