Lokalsport: Sportkegler lösen Ticket für die "Westdeutschen"

Lokalsport: Sportkegler lösen Ticket für die "Westdeutschen"

Gleich mehrere Kamp-Lintforter Sportkegler haben sich bei der Rheinland-Meisterschaft in Düsseldorf für die "Westdeutschen" qualifiziert.

Im Herren A-Einzel bestieg Joachim Bremer das Siegertreppchen. Mit 851 Holz wurde er Zweiter. Michael Kusenberg, der den Vorlauf mit 864 Holz gewonnen hatte, konnte im Endkampf nicht an diese Leistung anknüpfen und musste sich mit dem undankbaren vierten Platz begnügen (813).

Beide lösten das Ticket wie auch Walter Vehreschild bei den Herren C, der das Turnier als Achter abschloss (791). Im Herren-Einzel bis 49 Jahre qualifizierte sich Marcel Bernsee als Zehnter (888) für die Titelkämpfe auf westdeutscher Ebene, die ebenfalls in der Landeshauptstadt stattfinden, während Sascha Batsch dies auf Rang elf mit 877 Holz nicht gelang. Mike Mertsch ist wegen seines Vorjahreserfolgs gesetzt, Nils Eichenhofer (U24) ebenso.

  • Lokalsport : Bezirksmeisterkrone für Kamp-Lintforter Sportkegler

Im Herren B-Feld verfehlte Bruno Dessi mit 781 Holz als 15. die Qualifikation. Im Paarkampf erreichten Mike Mertsch/Joachim Bremer mit 751 Holz als Achte sowie Marcel Bernsee/Sascha Batsch mit 740 Holz als Zehnte die geforderte Norm.

(put)