1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: Sportkegler gewinnen das Spitzenspiel

Lokalsport : Sportkegler gewinnen das Spitzenspiel

Die Sportkegler Kamp-Lintfort besiegten in einem hochklassigen Spitzenspiel der 2. Bundesliga das Team von Ninepin 09 Iserlohn, den Tabellenführer, mit 3:0 50:28 Zw und 5244:5100 Holz.

Beim Aufeinandertreffen der beiden stärksten Mannschaften der Liga war die Heizungsanlage der Gastgeber defekt. Bei 17 Grad in der Halle erlebten Spieler und Zuschauer nicht gerade gute Bedingungen. Mike Mertsch ließ sich von der Kälte nicht beirren und brachte mit 924 Holz und zwölf Punkten eine Topleistung auf die Bahnen. Dirk Schlagregen dagegen blieb mit 819/1 deutlich unter seinen Möglichkeiten. Nils Eichenhofer (861/7) und Joachim Bremer (867/10) zeigten Höhen und Tiefen, setzten sich aber dank zwischenzeitlicher Serien gegen ihre Gegner durch.

Nach den ersten beiden Blöcken führten die Gastgeber mit 2:0. Der letzte Block musste die Endscheidung bringen. Marcel Bernsee und Sascha Batsch mussten die Ergebnisse der Iserlohner überspielen und gleichzeitig ihre Gegner im Block in Schach halten. Batsch spielte von Anfang an hochklassig und ließ 909 Holz sowie elf Punkte auf dem Spielbericht notieren. Bernsee tat sich mit den ersten 60 Kugeln so schwer, dass das Spiel komplett zu kippen drohte. Dank einer starken zweiten Halbzeit setzte er sich aber noch gegen beide Iserlohner durch. Am Ende waren es 864 Holz und neun Punkte für Bernsee. Die Klosterstädter halten damit den Kampf um die Tabllenspitze als Verfolger weiterhin offen.

Die zweite Mannschaft kam bei der KSG Montan Duisburg II deutlich unter die Räder. Am Ende des Spiels hieß es 4713:4305 Holz für Duisburg. Die Punktwertung lautete 3:0/57:21 Zw. Für die SK Kamp-Lintfort II spielten: Erich Schuffenhauer 749 Holz/6 Punkte, Michael Neuschl (724/5), Walter Vehreschild (724/4), Hans-Josef Neuschl (703/3), Uwe Schumann (703/2) und Harry Schubert (698/1).

(RP)