35 Fitnessorden : Familiäre Sportabzeichen-Verleihung

Auch Bürgermeister Frank Tatzel kam nach Millingen, um zu gratulieren.

Uwe Meyer, der 2. Vorsitzende des SV Millingen und Leiter der Leichtathletik-Abteilung, führte diesmal im Clubheim an der Jahnstraße durch die Verleihung der Deutschen Sportabzeichen. 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene kamen. 2018 wurden 35 Fitnessorden erworben.

Zu Gast waren auch Bürgermeister Frank Tatzel, Ulrich Hecker, der 1. Vorsitzende des Stadtsportverband, und Stefanie Kaleita vom Sportamt. Der Rathaus-Chef bedankte sich bei den ehrenamtlichen Übungsleiterinnen und gratulierte den Geehrten. Hecker lobte die Veranstaltung in Millingen, die sehr schön, harmonisch und familiär sei.

Besonders erfreulich war, dass alle neun Jubilare, die zum fünften Mal die Anforderungen erfüllt hatten, anwesend waren. Rheinbergs Bürgermeister und Meyer überreichten Lena Mertens, Mia Königs, Mara Schneider, Helen Diekmann, Rosa-Marie Gerritz, Bianca Anstatt, Ceyda Aktas, Lilian Ahadzai und Ramon Schönlau die Urkunden. Zusätzlich gab’s noch einen Wertgutschein vom Verein.

Andrea Meyer, die Sportabzeichen-Beauftragte des SVM, bietet neben den Treffen am Mittwochnachmittag auf der Platzanlage nach Absprache auch individuelle Termine an.

(put)
Mehr von RP ONLINE