1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Sonsbecker Senioren-Spieler fordern die Jugend in einer Challenge heraus

Fußball-Landesliga : SVS-Fußballer fordern eigene Jugend heraus

Bei einer internen Challenge stellen Spieler aus der Sonsbecker Landesliga-Mannschaft ihre Übungen ins Netz, die der Nachwuchs nachmachen soll. Zwei Talente haben schon gewonnen. Es gibt zehn Aufgaben.

Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ zeigen die Fußballer des SV Sonsbeck während der Corona-Zwangspause, wie groß der Zusammenhalt innerhalb des Vereins geschrieben wird. Die Spieler des Landesliga-Kaders fordern die Jugend, Anhänger sowie Freunde des Clubs bei einer großen Challenge auf, es besser zu machen als sie. Auf der Facebook-Seite der SVS-Fußballer stellt die Mannschaft ihre Übungen vor.

Da in der Corona-Krise gemeinsames Sporttreiben verboten war, hatte sich anfangs die Jugendabteilung unter Federführung des Sportlichen Leiters Torben Sowinski Home-Trainings ausgedacht. „Dass diese Aktion sehr gut ankam, haben wir mit Begeisterung verfolgt“, sagt Sebastian Leurs, Spieler der „Ersten“, der zusammen mit Sportvorstand Heiner Gesthüsen, sowie seinen Teamkollegen Tim Weichelt (Kapitän) und Robin Schoofs einen weiteren Wettbewerb ins Leben rief.

„Wir waren uns einig, dass es eine gute Aktion für die Außendarstellung ist und in erster Linie die Kids zeigen können, was sie schon für tolle Fußballer sind. Und diese Challenge stärkt zudem den Zusammenhalt innerhalb des besten Vereins am Niederrhein“, meint Leurs weiter. Viele der Nachwuchskicker „unterstützen uns bei unseren Meisterschaftsspielen, und durch die Übungen können sie sich mit uns identifizieren.“ Nach Rücksprache mit der Mannschaft gab’s keine Zweifel – und postwendend wurde der Aktion zugestimmt. Auch über die Mannschaftskasse werden Preise finanziert, um einen kleinen Anreiz zu schaffen. Der Verein unterstützt die Aktion ebenfalls mit Sachpreisen.

Zu gewinnen gibt’s Devotionalien aus dem SVS-Fanshop. Erwin van der Eijck, stellvertretender Abteilungsleiter, ist das Bindeglied zur Jugend und leitet die Videos der Landesliga-Fußballer an die Juniorentrainer weiter. Ein Komitee, dem Leurs, Gesthüsen, Internet-Experte Jens Kröll, van der Eijck und Co-Kapitän Schoofs angehören, wählen die Sieger aus. Insgesamt werden zehn verschiedene Aufgaben vorgestellt. Am Ende möchte Schoofs sich direkt an Teilnehmer wenden und ein Resümee der Aktion ziehen.

Es soll dann eine gemeinsame Siegerehrung mit allen Gewinnern stattfinden. Die ersten Sieger stehen bereits fest. So gewann Levin Vitasek aus der FI-Jugend die Auftakt-Challenge, die Max Werner vorstellte. Kimon Beckovic aus der DI-Mannschaft „bezwang“ anschließend Leurs.