1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: Sonsbecker Herren 30 machen es spannend

Lokalsport : Sonsbecker Herren 30 machen es spannend

Tennis: 5:4-Auftaktsieg des TCS in der 2. Verbandsliga. Auch Budbergs Herren holten den ersten Punkt.

Die Herren des TC Schwarz-Weiß Budberg sind am ersten Bezirksliga-Spieltag an die Tabellenspitze geklettert. Sie schickten den TC Giesenkirchen mit einer 2:7-Packung nach Hause.

Mario Lesic, Sven André, Jerome Lehmann und Tom Hübel sorgten für die Führung nach den Einzeln. Olivier Michalski unterlag im Match-Tiebreak (6:10). Lecis/André und Lehmann/Michalski hatten wenig Mühe, ihre Partien positiv abzuschließen. Dario Durazzo/Hübel waren erst im Match-Tiebreak (10:8) erfolgreich. - Die Herren 30 des TC Sonsbeck fuhren ebenfalls den ersten Punkt ein. Daheim wurde der TC Altenessen mit 5:4 bezwungen. Andreas Angerstein machte es im Spitzeneinzel spannend. Er zog letztlich im Match-Tiebreak (7:10) den Kürzeren. Gleiches Schicksal ereilte Fabian Abel. Dominik Schütz, Thomas Luyven sowie Benedikt Giesbers hielten die Hausherren im Spiel. Mit einem 3:3 ging's in die Doppel. Angerstein/Schütz, Luyven/Abel verließen die Plätze siegreich nach zwei klaren Sätzen. Giesbers/Achim Ewert gaben sich in einem Match auf Messers Schneide erst im Match-Tiebreak (6:10) geschlagen.

Die Damen 50 des TC Xanten, die in der 1. Verbandsliga aufschlagen, starteten mit einer 3:6-Niederlage in die Sommer-Saison. Nummer Eins Sabine Eschweiler gewann ihre Partie wie auch Sabine van Danwitz-Deckers, die ebenso im Doppel mit Nicola Kiwitt erfolgreich war. Uschi Bertram hatte Pech. Sie unterlag im Einzel und neben Eschweiler im Match-Tiebreak.

(put)