Lokalsport Sonsbeck zieht nach 4:1-Sieg ins Kreispokal-Finale ein

Sonsbeck · Fußball: Bei der SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen kam die Scuderi-Elf spät auf Touren. Im Endspiel wartet Lintfort.

Der SV Sonsbeck hat das Finale um den Kurt-Blömer-Pokal des Fußball-Kreises Moers erreicht. Gestern Abend besiegte der Landesligist den gastgebenden A-Kreisligisten SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen mit 4:1 (2:1). Im anderen Halbfinalspiel setzte sich zeitgleich der TuS Fichte Lintfort im Duell zweier Bezirksligisten gegen den SV Scherpenberg mit 2:1 (0:0) durch. Im Endspiel am 25. Mai auf der Platzanlage des SV Millingen kommt es also zum Aufeinandertreffen zwischen Sonsbeck und Lintfort.

Die Schützlinge von Trainer Sandro Scuderi taten sich auf dem Aschenplatz in Schaephuysen gegen tapfer verteidigende Gastgeber zunächst schwer und wurden ihrer Favoritenrolle erst spät gerecht. Bereits in der sechsten Spielminute gelang der SpVgg. bei ihrer ersten Torchance das 1:0 durch Paul Haag, der dem Sonsbecker Torhüter Jonas Grüntjens keine Chance ließ. Aber der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Daniel Beine erzielte das 1:1 in der 20. Minute nach Vorarbeit von Luca Terfloth. Weitere sechs Minuten später hatten die Sonsbecker die Partie gedreht. Dennis Schmitz hämmerte das Leder aus 20 Metern Distanz in die gegnerischen Maschen. Rheurdts Keeper Haffmanns war zwar noch mit den Händen dran, aber der Schuss war einfach zu hart.

Nach dem Seitenwechsel drängte der A-Ligist auf den Ausgleich, Sonsbeck hielt jedoch routiniert dagegen, ohne sich verausgaben zu müssen. Die Vorentscheidung gelang Max Fuchs in der 68. Minute. Zunächst hatte Emre Kilic den Pfosten getroffen, aber der baumlange Fuchs nutzte den Abpraller zum 3:1 für den SVS. Sonsbeck ließ Ball und Gegner nun laufen und erhöhte in der 77. Minute durch den zweiten Treffer von Beine auf 4:1. Erneut hatte Kilic den Scorerpunkt für sich verbucht, nachdem er den Torschützen millimetergenau angespielt hatte.

SV Sonsbeck: Grüntjens - Janßen, Vengels, Schütze - Schmitz, Ukaegbu (67. Kremer), Höptner, Terfloth - Beine (79. Terlinden), Kilic, Fuchs.

(NJ)