1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Leichtathletik: Schumacher meldet sich mit 6525 Punkten zurück

Leichtathletik : Schumacher meldet sich mit 6525 Punkten zurück

Bei den Meisterschaften des Nordrheinverbandes in Wesel wurde der vollkommene Athlet gesucht, der mit Qualitäten im Lauf, Wurf und Sprung glänzt. Für Luca Schumacher war's die Rückkehr auf die Mehrkampf-Bühne, die er 2012 als Aktiver des SV Sonsbeck verlassen hatte. Jetzt trägt er das Trikot des TuS Xanten.

Und für den U23-Athleten lief es gut. Mit 11,48 Sekunden über 100 Meter meldete er sich zurück, ließ im Weitsprung 6,51 Meter folgen und stieß die Kugel auf 13,27 Meter. Bei 1,84 Metern im Hochsprung hätte sich Schumacher vielleicht ein, zwei Höhen mehr gewünscht, aber dafür lief's hinten heraus über Stadionrunde wieder wie zu besten Seiten. 53,84 Sekunden machten in der Summe des ersten Tages 3448 Punkte - Platz drei, auf Schlagdistanz zu Silber. Der zweite Tag begann mit 16,66 Sekunden über die 110m-Hürden. Schumacher verlor an Boden, machte den aber über die Wurfdisziplinen wieder wett: zweitbeste Tagesweite im Diskus (36,35) und Tagesbestmarke mit dem Speer (55,00). Im Vergleich zur Konkurrenz konnten sich auch die 3,80 Meter im Stabhochsprung sehen lassen. Mit beherzt gelaufenen 4:52,94 Minuten eroberte sich Schumacher schließlich mit 6525 Punkten Nordrhein-Silber bei den Junioren und übertraf die Qualifikationsmarke für die Deutschen Meisterschaften. Teamkollege Sebastian Kreuzburg landete im Männer-Zehnkampf mit 3724 Zählern auf Rang vier der Nordrhein-Wertung.

(poe)