1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Schul-Staffellauf mit Willi Wülbeck in Xanten

Staffel-Wettbewerb mit Willi Wülbeck : Überlegener Erfolg der Gymnasiasten

Willi Wülbeck schaute für den innogy-Staffellauf wieder im Fürstenberg-Stadion vorbei.

An 26 Orten wird Willi Wülbeck, einer der deutschen Leichtathletik-Legenden, in diesem Jahr mit dem innogy-Schulstaffellauf Station machen. Nun war er wieder in Xanten auf dem Fürstenberg zu Gast. Mit dabei waren erneut Mädchen und Jungen der Johann-Hinrich-Wichern-Schule aus Sonsbeck. „Für 2020 sollen die Gespräche mit den Alpener Schulen intensiviert werden, um diese zur Beteiligung anzuregen“, weiß Heinrich Gundlach, der Vorsitzende des TuS Xanten.

Nach dem Aufwärmtraining mit dem einstigen Weltklasse-Läufer starteten zunächst die Rennen der Grundschulen. Hier siegte das Team II der Viktor-Grundschule in 2:18,65 Minuten. Bei den weiterführenden Schulen gab’s einen überlegenen Erfolg des Stiftsgymnasiums in 1:53,49 Minuten. Es gilt auch in diesem Jahr, Wülbecks deutschen Rekord über 800 Meter (1:43,65) als Staffel zu knacken.

Bei der Siegerehrung wurde der Grundschule und weiterführenden Schule mit den meisten Staffeln eine Kiste mit Sportgeräten übereicht. Da diesmal die beiden besten Staffeln am 9. Juli am Landesfinale in Wesel teilnehmen dürfen, werden im Auestadion die Viktor-Grundschule mit zwei Mannschaften und das Stiftsgymnasium sowie die Gesamtschule Xanten/Sonsbeck mit jeweils einem Team dabei sein.

(put)