Anstoß: Schlechter Stil

So einen Abgang hat Adelheid Gehrmann nicht verdient. 17 Jahre lang führte sie die Leichtathletik-Abteilung des TuS Xanten mit viel Herzblut. Die Hauptversammlung geht als negatives Beispiel in die Geschichte des Domstadtvereins ein.

Nicht nur wegen des Widerspruchs, der ein erneutes Zusammenkommen zur Folge hat. Es geht um den Ablauf der Wahl. Die Art und Weise, wie Gehrmann kalt gestellt wurde, zeugt von einem ganz schlechten Stil. So lässt man keine langjährige Ehrenamtlerin auflaufen. Fair wäre gewesen, wenn die Kritiker Gehrmann vorher darauf hingewiesen hätten, was auf sie zu kommen könnte. put

(RP)