Freundschaftsspiel am 15. Juni Sonsbecker Oldies fordern Schalker Traditionself heraus

Sonsbeck · Olaf Thon schaute vorbei, um Werbung für die Partie zu machen. „Wir sind eine Mannschaft zum Anfassen“, sagt er.

 Olaf Thon (2.v.l.) mit Wolfgang Schoofs (l.), Mike Kartheuser (2.r.) und Guido Albers von den Alten Herren des SVS.

Olaf Thon (2.v.l.) mit Wolfgang Schoofs (l.), Mike Kartheuser (2.r.) und Guido Albers von den Alten Herren des SVS.

Foto: René Putjus

„Schön hier“, sagt Olaf Thon, als er den Willy-Lemkens-Sportpark betritt. Der Kapitän der „Eurofighter“ von Schalke 04 aus der Saison 1996/97 war auf Einladung von Mike Kartheuser zum SV Sonsbeck gekommen. Die Alten Fußball-Herren der Rot-Weißen treffen am Samstag, 15. Juni, um 15.30 Uhr auf die Traditionself des Bundesligisten. Thon ist deren Abteilungsleiter, Kartheuser Vorsitzender und Torhüter der SVS-Oldies.

Rund 500 Eintrittskarten wurden bereits für die Partie verkauft. „1000 haben wir drucken lassen“, sagt Kartheuser. Karten kosten im Vorverkauf fünf Euro. Kinder bis zwölf Jahre müssen nichts zahlen. Frauen bekommen gegen Vorlage ihrer Eintrittskarte einen Kaffee und ein Stück Kuchen gratis. Für die kleinen Zuschauer wird eine Hüpfburg aufgebaut. Eine Liveband spielt, es gibt eine Verlosung.

„Zur dritten Halbzeit gehört auch eine Autogrammstunde nach dem Spiel“, so Kartheuser. „Wir sind eine Mannschaft zum Anfassen“, ergänzt Thon. Nach dem Schlusspfiff stellt sich der S04-Keeper für ein Elfmeterschießen zwischen die Pfosten. Nachwuchsfußballer können ihn herausfordern. Wer genau für Schalke aufläuft, konnte Thon noch nicht sagen: „Aber es werden sicherlich einige ehemalige Nationalspieler dabei sein.“ Wolfgang Schoofs möchte das Spiel leiten, seine Assistenten sind Josef Ledda und Tommy Thielen. Karten gibt’s in der Gaststätte „Zur Linde“, am Sportplatz, an der BFT-Tankstelle und im Salon Werthmanns.