1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: RV Eintracht Veen ehrt Mitglieder

Lokalsport : RV Eintracht Veen ehrt Mitglieder

Daniela Eberhard zum fünften Mal in Folge als beste Reiterin ausgezeichnet.

Traditionell zum Dreikönigstag hatte der Reiterverein Eintracht Veen seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen, zu der 100 Mitglieder unter anderem die Berichte aus den einzelnen Sparten des vergangenen Geschäftsjahres entgegennahmen. "Es war reichlich los im vergangenen Jahr. Turniere, Reitseminare, Ausflüge, einem Herbstritt und der Besuch des Nikolaus", resümierte Pressewartin Angela Hügen gegenüber unserer Redaktion.

Zuvor hatten die Mitglieder nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Werner Keisers der verstorbenen Mitglieder Willi Voss, Heinz Holland, Peter Wehlmann, Norbert Gooßens sowie Heinrich Fell gedacht. Die Jahreshauptversammlung ist stets eine geeignete Plattform, erfolgreiche Reiter zu ehren. Hier zeichnete Keisers in der Kategorie Junioren (14 Jahre und jünger) Nadine Ingenerf und in der Kategorie Junge Reiter ihren Bruder Maik aus.

Bei den Senioren war es Daniela Eberhard, die zum fünften Mal in Folge als vereinsbeste Reiterin geehrte wurde. Klar, dass Keisers allen Reitern auch für 2017 viele Schleifen und Platzierungen wünscht. Der Ehrungen nicht genug, galt es verdiente Mitglieder für 25 jährige Vereinstreue auszuzeichnen. Aus den Händen von Werner Keisers, unterstützt von dessen Vorgänger, Heinz-Gerd Giesen, erhielten folgende Personen Ludger Croonenbroeck, Winfried Dams, Klaus Genneper, Jutta Heiduk, Stefan Miss, Alejandro Schönhoff, Ludger Tappe, Christel Terhardt, Karola van Treek, Dirk Weber und Günter Helbig Urkunde und silberne Ehrennadel.

(sder)