Lokalsport: Rheinberger stellen Deutscher Rekord auf

Lokalsport : Rheinberger stellen Deutscher Rekord auf

Der BSC Rheinberg hat bei der Landesmeisterschaft des Bogensportverband NRW in Opladen sechs Titel eingesammelt. Zwölf Mitglieder standen vor den Scheiben. Besonders freute sich die Langbogen-Mannschaft mit Michael Süsselbeck, Holger Messerschmidt und Hermann Goysens, die mit 1444 Ringen einen neuen Deutschen Rekord aufstellte.

Mit dem Jagdbogen landete Patrick Kuhs mit 531 Ringen in der Herren-Wertung auf Rang eins. Jonas Bechhaus wurde Dritter (498). In der Ü45-Wertung gewann Robert Giesbers den Titel (513). Dirk Kreuzmann reihte sich auf Rang fünf ein (490). Landesmeister wurde die Rheinberger Herren-Mannschaft, der Giesbers, Kuhs und Kreutzmann angehörten.

Jagdbogen-Schützin Julia Schreinemacher (Damen) kam auf Platz fünf (353), Heidi Möller (Ü40) mit 452 Ringen auf Rang zwei. Vizemeisterin wurde auch Iris Wabersich (Ü50/404). Mit dem Langbogen war Süsselbeck (Ü45) auch in seiner Altersklasse nicht zu schlagen (521). Vierter wurde Kai Nebel (444), Siebter Martin Jung (229). Bei den Ü55-Herren beendete Goysens das Turnier als Fünfter (440). Bei den Herren über 65 Jahren lag Messerschmidt vorne mit 483 Ringen.

(put)
Mehr von RP ONLINE