Lokalsport: Rheinberger Herren geben richtige Antwort

Lokalsport : Rheinberger Herren geben richtige Antwort

Tischtennis: 9:6-Sieg nach personellem Aderlass.

Die Bewährungsprobe nach dem Abgang des oberen Paarkreuzes haben die Tischtennisspieler des TuS 08 Rheinberg in der NRW-Liga bestanden. Mit 9:6 setzte sich der Tabellenführer gegen die Gäste des MTG Horst durch.

Dabei erlebten die TuS 08-Akteure ein Herzschlagfinale. Nachdem die Hausherren lange einem Rückstand hinterhergelaufen waren, übernahmen sie erstmals mit 7:6 die Führung. Diese drohte jedoch schnell zu schwinden. Manfred Müller und Thomas Büssen lagen beide 0:2 in ihren letzten Einzeln im unteren Paarkreuz zurück. Als Büssen im dritten Satz dann wieder hoch mit 1:7 hinten lag, schmunzelte er noch, dass er dieses Ergebnis schon ein Mal gedreht hätte. Und tatsächlich setzte sich Büssen noch durch. Und nicht nur er. Am Nachbartisch ging auch Müller auf Verfolgungsjagd und gewann noch.

"Wir haben eine sensationelle Leistung gezeigt. Jeder hat bis zum letzten Punkt gekämpft", war Kapitän Ermin Besic hochzufrieden. Damian Ciuberek feierte als neuer Topmann direkt einen Sieg gegen Dennis Stadie, der zu den besten Spielern der NRW-Liga gehört. Punkte: Ciuberek/Besic, Ciuberek (2), Besic (2), Büssen (2), Menden, Müller.

(sfk)