1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Rheinberg: Nadja Sissay verlässt Fußball-Regionalligist SV Budberg

Fußball : Nadja Sissay verlässt den SV Budberg

Die 38-Jährige, die erst im vergangenen Sommer vom GSV Moers zum SVB wechselte, nennt einen demnächst anstehenden Umzug als Grund.

Die Fußballerinnen des SV Budberg, die sich in den bisher durchgeführten Spielen der Regionalliga mit lediglich drei erzielten Treffern ohnehin nicht als torfreudiges Team präsentiert haben, werden bei einem eventuellen Neustart der Spielzeit auf Nadja Sissay verzichten müssen. Die Angreiferin hat Trainer Jürgen Raab schriftlich den Abschied verkündet. „Als Grund hat sie einen anstehenden Umzug genannt“, sagt der Coach. Nadja Sissay war erst im Sommer des vergangenen Jahres vom Lokalrivalen GSV Moers zum SVB gestoßen. Vor ihrem Wechsel hatte sie den Nachbarn mit ihren Treffern in die Regionalliga geschossen und war auch in deren Aufstiegsjahr beste Torschützin der Moerserinnen. In Budberg lief es anschließend nicht so gut. In fünf Meisterschaftsspielen, in denen sie nur einmal über 90 Minuten auf dem Platz stand, blieb die 38-Jährige ohne Torerfolg.