Leichtathletik : Rahel mischt lange vorne mit

Rahel Brömmel hat das Ticket für die Cross-EM der U20-Jugend nicht gelöst. Beim zweiten Qualifikationslauf in Darmstadt über 3600 Meter mischte die Leichtathletin des SV Sonsbeck in einem stark besetzten Teilnehmerfeld zwei Runden lang vorne mit und diktierte zwischenzeitlich sogar das Tempo.

Bei einer Tempoverschärfung anfangs der dritten und letzten Runde war ihr Akku leer. Die Sonsbeckerin wurde durchgereicht und stieg wenig später aus. Sie gehört dem jüngeren Jahrgang der U18-Klasse an und „hat nicht viel verloren, aber reichlich an Erfahrung gewonnen“, sagte Trainer René Niersmann.

Nun konzentriert sich Rahel Brömmel auf die Nordrhein-Cross-Meisterschaften im heimischen Willy-Lemkens-Sportpark am kommenden Sonntag.

Mehr von RP ONLINE