1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Fußball: Oymann schießt den BSV Bönninghardt zum Klassenerhalt

Fußball : Oymann schießt den BSV Bönninghardt zum Klassenerhalt

Während A-Liga Aufsteiger Viktoria Alpen am letzten Spieltag nicht mehr vor den Ball treten musste, weil der FC Rumeln/Kaldehausen II nicht antrat, entwickelte sich im Tabellenkeller ein packender Abstiegskampf. Am Ende durfte der BSV Bönninhardt über den direkten Klassenerhalt jubeln. Der SV Büderich muss in die Relegation, und Viktoria Birten tritt nach einem Jahr den bitteren Weg zurück in die C-Liga an.

BSV Bönninhardt - TuS Borth 2:1 (1:1). Es war eine kampfbetonte Partie, in der der BSV die besseren Torchancen für sich verbuchen konnte. Zunächst scheiterten die Hausherren aber immer wieder am starken TuS-Schlussmann. Schließlich war es Boris Oymann, der mit seinem Treffer zum 2:1 schließlich für den Klassenerhalt der Bönninghardter sorgte. Zuvor hatten Tim Caldenhofen für den BSV und Dominik Gedatis für Borth getroffen. "Wir haben mächtig gezittert. Nächste Saison will ich sowas nicht noch einmal erleben", resümierte der erleichterte BSV-Coach Ralph Baginski.

SV Büderich - SV Vynen/Marienbaum 5:3 (2:2). Der SVB hat seine Hausaufgaben erfüllt und konnte so immerhin den direkten Abstieg vermeiden. In der Relegation müssen die Büdericher nun gegen den SC Rheinkamp um den Klassenerhalt spielen. Gegen den SV Vyma waren die Gastgeber die bessere Mannschaft und gewannen durch Tore von Steffen Angenendt (3), Christian Reymann und Tim Schaaf verdient. Für die Gäste netzten Matthias Otto, Oliver Kraft und Timo Hüwels.

SV Millingen - Viktoria Birten 5:2 (2:2). Rene Schwarzmeier schürte mit seinem 1:0 für die Gäste kurz die Hoffnung auf den Verbleib in der B-Liga. Doch wenig später gelang dem SVM der Ausgleich, und ab da hatten die Gastgeber die Partie meistens im Griff. Volker Linßen (2), Daniel Lasek und Alexander Lempert schossen die Tore für Millingen. Den zweiten Treffer für Birten steuerte Sebastian Conner bei.

SV Sonsbeck III - DJK Wardt 4:1 (1:0). Sonsbecks Drittvertretung schließt eine starke Saison mit einem Sieg ab. Tabellenplatz fünf steht am Ende für das Team von Johannes Herfurth zu Buche. Gegen die DJK trafen Markus Hans, Jonas Brudnitzki, Jan Niklas Roeling und Marcel Rex. Für Wardt netzte Jonas Koch.

SV Ginderich - SV Menzelen 1:1 (0:1). Dzanan Grgic schoss den SVM in Führung, Kevin Krebs glich spät für Ginderich aus.

Concordia Ossenberg - VfL Repelen II 12:4 (6:2). Der VfL ließ die nötige Ernsthaftigkeit vermissen, und das nutzte die Concordia aus. Markus Spangenberg (4), Marcel Kühnen (3), Jonas Baumbach (2), Patrick Utech, Jonas Grundmann und Dennis Kumherr trafen.

Viktoria Alpen - FC Rumeln/Kaldenhausen II 2:0 (Wertung). Der FCR trat nicht an.

DJK Labbeck/Uedemerbruch - SV Issum 1:6 (1:2). Thomas Theißen traf für die DJK in einem bedeutungslosen Spiel.

(jhei)