Neuzugang Sanjin Vrebac spielte schon in Singapur Der Weltenbummler des Fußball-Oberligisten SV Sonsbeck

SONSBECK · Sanjin Vrebac ist einer der Neuzugänge des Fußball-Oberligisten SV Sonsbeck. Der 23-jährige Österreicher spielte schon in Singapur und Litauen. Bei den Rot-Weißen ist er fürs zentrale Mittelfeld eingeplant.

Der Österreicher Sanjin Vrebac hat schon in vier Ländern Fußball gespielt. Seit Juli trägt er das Trikot des Oberligisten SV Sonsbeck.

Der Österreicher Sanjin Vrebac hat schon in vier Ländern Fußball gespielt. Seit Juli trägt er das Trikot des Oberligisten SV Sonsbeck.

Foto: Jakob Klos

Obwohl Sanjin Vrebac erst 23 Jahre jung ist, hat er schon einiges von der Fußball-Welt gesehen. Der Neuzugang des Oberligisten SV Sonsbeck spielte in seinem Geburtsland Österreich, in Singapur und auch schon in Litauen. Die Pandemie ließ seine Profi-Karriere stocken. Vrebac musste frühzeitig aus Singapur und Litauen nach Deutschland zurückkehren. Genauer gesagt nach Krefeld. Dort hat er mit seiner Familie 2016 eine Heimat gefunden.