Lokalsport: NRW-Bestmarke für die Staffel I des Stiftsgymnasiums

Lokalsport: NRW-Bestmarke für die Staffel I des Stiftsgymnasiums

Beim Innogy-Staffellauf unter der Patenschaft von Willi Wülbeck hat sich die Staffel I des Xantener Stiftsgymnasiums in der Zeit von 1:48,02 Minuten die beste Zeit gesichert, die bis dahin in Nordrhein-Westfalen erreicht wurde. An insgesamt 23 Veranstaltungsorten werden die Staffeln aus acht Schüler/innen, die jeweils die Sprintdistanz von 100 m zu absolvieren haben, in diesem Jahr durchgeführt.

Damit hat sich in der Wertung der weiterführenden Schulen die Staffel I des Stiftsgymnasiums einen Startplatz beim NRW-Finale am 11. Juli in Rheine gesichert. Wülbeck wird dann den Endkampf im Rahmen der Aktion "Jugend trainiert für Olympia" begleiten. Für die Grundschulen war das Team I der Hagelkreuzschule Lüttingen auf dem Fürstenberg die schnellste Staffel. Die Mannschaft brachte den Stab nach 2:17,88 Minuten ins Ziel. Auch dieses Team ist für das Finale in Rheine qualifiziert.

Ergebnisse; Grundschulen: 1. Hagelkreuzschule Lüttingen I , (2:17,88 min), 2. Viktorschule Xanten I (2:18,36), 3. Viktorschule Xanten III (2:20,52), 4. Viktorschule Xanten II (2:25,96), 5. Hagelkreuzschule Lüttingen II (2:30,65).

  • Lokalsport : Willi Wülbeck auf Mission in Voerde

Ergebnisse; Weiterführende Schulen: 1. Stiftsgymnasium I ( 1:48,02), 2. Gesamtschule Xanten/Sonsbeck I ( 1:52,05), 4. Gesamtschule Xanten/Sonsbeck II ( 2:00,02), 5. Stiftsgymnasium II (2:00,07).

(RP)
Mehr von RP ONLINE