1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: Nicolas Ebel holt in Krefeld gleich vier Mal Edelmetall

Lokalsport : Nicolas Ebel holt in Krefeld gleich vier Mal Edelmetall

Beim offenen Sportfest des SV Menzelen war die LG Alpen sehr erfolgreich. Beim Dreikampf, bestehend aus Weitsprung, Laufen und Werfen belegten sie alle Spitzenplätze. In der Altersklasse M 8 stiegen Matti Meier als Zweiter und Florian Heß als Dritter aufs Siegerpodest. Magalie Gerling gelang dieser Erfolg ebenfalls in der Altersklasse W 8: Sie wurde Zweite in ihrer Konkurrenz.

Beim offenen Sportfest des SV Menzelen war die LG Alpen sehr erfolgreich. Beim Dreikampf, bestehend aus Weitsprung, Laufen und Werfen belegten sie alle Spitzenplätze. In der Altersklasse M 8 stiegen Matti Meier als Zweiter und Florian Heß als Dritter aufs Siegerpodest. Magalie Gerling gelang dieser Erfolg ebenfalls in der Altersklasse W 8: Sie wurde Zweite in ihrer Konkurrenz.

Bei den nur um ein Jahr älteren Nachwuchs-Athleten holte sich der Alpener Nico Schilling (M 9) den Gesamtsieg. Mario Hegmanns auf dem Goldpodest und Pierre Schilling auf dem Silberrang dominierten die Altersklasse M 11.

Gleich die ersten vier Plätze in der AK W 10 gingen die an die LG Alpen: 1. Carlotta Gerling mit der Bestleistung von 983 Punkten, 2. Dina Hegmanns, 3. Damiana Opfer und Finja Lemm als Vierte sorgten hier für klare Verhältnisse. Auch in der W 12 war die LG vorn: Fiona Heß gewann mit einer Bestleistung von 1235 Punkten vor Tadea Opfer.

Leonie Ackermann belegte in der Altersklasse W 15 den ersten Platz.

  • Lokalsport : Nicolas und Felix laufen auf Rang eins
  • Lokalsport : LG Alpen stellt Cross-Meister
  • Lokalsport : LG Alpen nimmt elf Pokale aus Winnekendonk mit

Bei den offenen Kreismeisterschaften des Kreises Niederrhein-West im Covestro Sportpark in Krefeld-Uerdingen gingen fünf LG-Schüler an den Start: Nicolas Ebel (M 10) gewann über 800 m in neuer Bestzeit von 2:48 Minuten. Er siegte außerdem über e über 50 m, sprang mit 3,84 m am weitesten in der Sandgrube und wurde Zweiter im Hochsprung mit 1,12 m.

Niklas Schmidt siegte im Hochsprung der Altersklasse M 11 mit 1,20 m. Jeweils Platz vier gab es für ihn über 800 m in 2:48 Minuten und im Weitsprung mit 3,79 m. Sechster wurde er zudem auf der 50-m-Strecke in 7,93 Sekunden. Arian Herforth wurde jeweils Achter im Hochsprung mit 1,08 m und 3,54 m im Weitsprung.

In der AK M 14 wurde Justin Kubis Zweiter im Hochsprung mit 1,48 m. Nur ein weiterer Versuch verhinderte den wahrscheinlichen Sieg für ihn. Eine neue Bestleistung gab es für ihn im Weitsprung mit 4,86 m. auf dem dritten Rang. Den Bronzerang holte er außerdem über 100 m in 13,30 Sekunden. Julian Herforth wurde Fünfter im Kugelstoßen mit 9,74 m. Zwei siebte Plätze sicherte er sich darüberhinaus über 100 m in 13,15 Sekunden und auch im Weitsprung.

(RP)