1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Nathnael Scheffler wechselt vom 1. FC Kleve zum SV Sonsbeck

Fußball-Landesliga : Nathnael Scheffler wechselt vom 1. FC Kleve zum SV Sonsbeck

Fußball-Landesligist SV Sonsbeck arbeitet trotz der Ungewissheit angesichts der herrschenden Corona-Krise aktuell bereits mit Hochdruck an der Zusammenstellung des Kaders für die kommende Saison. Neben der Verpflichtung von Jamie Darren van de Loo (wir berichteten) gab Heiner Gesthüsen, Sportlicher Leiter des SV Sonsbeck, am Sonntag einen weiteren Neuzugang bekannt.

Vom 1. FC Kleve wechselt Nathnael Scheffler zu den Rot-Weißen. Der 20-Jährige wohnt in Uedem und spielte in den letzten eineinhalb Jahren in Kleve. Dort absolvierte er insgesamt zehn Partien und traf einmal in der Oberliga. Für die zweite Mannschaft der Klever in der Bezirksliga spielte er 18 mal und erzielte dabei drei Treffer. In der A-Jugend trug der defensive Mittelfeldspieler das Trikot von Rot-Weiß Oberhausen und Arminia Klosterhardt jeweils in der U19-Bundesliga.

SVS-Trainer Heinrich Losing freut sich über die Zusage des begehrten Nachwuchsspielers: „Wir brauchten dringend noch einen Mann für die Sechser-Position. Nathnael ist da die beste Lösung für uns. Er kommt aus der Gegend, ist jung und hungrig. Er will es unbedingt in der neuen Saison wissen und sich in der Landesliga zeigen. Wir sind überzeugt, dass er uns nächstes Jahr mit seiner Ruhe am Ball und seiner Übersicht weiterhelfen wird. Wir sind sehr glücklich, dass er sich trotz anderer Anfragen für uns entschieden hat.“

Neben Scheffler konnten die Sonsbecker Verantwortlichen auch die eigenen A-Jugendlichen Tobias Bolz und Ahma Alzedaue weiter an den Verein binden. „Beide werden nun fest zum Kader der Landesliga-Mannschaft gehören“, meinte Gesthüsen.