Lüttinger fahren am Dienstag nochmals nach Borth

Fußball-Kreisliga A : Lüttinger fahren am Dienstag nochmals nach Borth

Die TuS-Mannschaft denkt nicht nur ans Nachholspiel, sondern schon weiter bis zur Winterpause. Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Am Dienstag bekommt der SSV Lüttingen die Möglichkeit, in der Kreisliga A vom fünften auf den dritten Tabellenrang zu springen. Die Fischerdörfler reisen als Favorit zum TuS Borth. Das ausgefallene Spiel von Sonntag wird auf dem Ascheplatz um 19.30 Uhr angepfiffen. Der Aufsteiger wiederum würde sich mit einem „Dreier“ von Platz 13 auf zehn verbessern.

„Dass wir auf Asche spielen, könnte ein Vorteil für uns sein. Der Fokus liegt aber auf den fünf Partien danach. Bis zur Winterpause geht’s gegen die Mannschaften aus dem unteren Tabellenbereich. Lüttingen gehört für mich weiterhin zu den Geheimfavoriten auf die Meisterschaft“, sagte Trainer Frank Misch, der wieder auf Keeper Juan Ardila zurückgreifen kann.

Eigentlich sollten sich die Teams erst am Mittwoch gegenüberstehen. „Ich wäre dann aber privat verhindert gewesen, so dass wir in Borth angefragt haben, ob wir schon Dienstag spielen können“, meinte SSV-Coach Stefan Kuban, dem alle Mann zur Verfügung stehen.

Info: Am Mittwoch wird die Partie Viktoria Alpen gegen TuS Xanten nachgeholt (19.30).

(put)
Mehr von RP ONLINE