Lokalsport: LG Alpen nimmt elf Pokale aus Winnekendonk mit

Lokalsport : LG Alpen nimmt elf Pokale aus Winnekendonk mit

Auf dem Siegertreppchen beim Golddorflauf.

Für die Teilnehmer der LG Alpen beim Golddorflauf in Winnekendonk hat es wieder eine reiche Pokal-Ausbeute gegeben. Elf Trophäen wurden mitgenommen.

Bei den Schülerinnen (W8 bis W11) über einen Kilometer wurde Dina Hegmanns Gesamtdritte mit neuer Bestzeit (3,41). In der W8-Wertung siegte Silvana Drescher in genau vier Minuten. Bei den Schülern (M8 bis M11) gewann Nicolas Ebel wie 2017 den Lauf (3,29). Über zwei Kilometer kam Max Dunker (M15) als Zweiter ins Ziel mit neuer Bestzeit (7,19). Mit vier Sekunden Abstand erreichte Gabriel Meiss den dritten Platz.

Mario Hegmanns (M12) ließ alle Konkurrenten hinter sich (7,58). Einen Podestplatz gab's auch für Klaas Hense (M13/7,53), der Dritter wurde. Über fünf Kilometer war der 15-jährige Felix Kall in der U18-Klasse mit neuer Bestzeit (18,48) nicht zu schlagen. Über die doppelte Distanz ließ sich Jörn Hansen den Sieg nicht nehmen (34,32). Annika van Hüüt (Frauen/45,29) sowie Christina van Hüüt (W30/52,40) wurden jeweils Zweite in ihren Altersklassen. Wilhelm Schmitz beendete seinem ersten Nordic Walking-Wettkampf über 7,5 Kilometer als Erster in 1:04,15 Stunden gefolgt von Tono Baranowski (1:06,48).

(put)