Leichtathletik Schuster ist bereit für die DM

Xanten · Über die 100 Meter Hürden ist die Xantenerin mit Abstand die jüngste Teilnehmerin in Braunschweig. Ob sie auch über die 200-Meter-Distanz startet, wird er kurzfristig entschieden.

 Franziska Schuster wird in Braunschweig sprinten.

Franziska Schuster wird in Braunschweig sprinten.

Foto: Wolfgang Birkenstock

Franziska Schuster hat ihren Trainer schon des Öfteren positiv überrascht. Beim Abschlusstraining im Gocher Stadion vor der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft in Braunschweig der Frauen und Männer an diesem Wochenende verzückte die U20-Sprinterin des TuS Xanten Werner Speckert ein weiteres Mal. „Die schnelle Arbeit des Nachziehbeins über die Hürden war schon Wahnsinn.“ Schuster sei tierisch gut drauf. Die Mehrkämpferin startet am Samstag über die 100 Meter Hürden und womöglich am Sonntag über die 200-Meter-Distanz. ARD und ZDF sind mit ihren Kameras vor Ort.