1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Keine Qualifikationsrunde der Jugendfußballer zur den Leistungsklassen

Jugendfußball im Kreis Moers : Das gab’s noch nie: Qualifikation zu den Leistungsklassen fällt weg

Im Kreis Moers gibt’s diesmal keine Relegationsrunde der Jugendfußballer. Womoglich spielen bei den A-Junioren nur zehn Mannschaften um Meisterschaftspunkte.

Eigentlich hatte Hans Sommerfeld vom Jugendausschuss des Fußball-Kreis (KJA) Moers heute Abend einen Termin beim FC Meerfeld. Im dortigen Vereinsheim sollten die Qualifikationsgruppen für die Leistungsklassen der kommenden Saison ausgelost werden. Doch den Weg nach Meerfeld kann er sich sparen. Denn es wird mangels Mannschaftsmeldungen keine Qualifikationsrunde gespielt. „Das gab’s noch nie“, sagt Sommerfeld.

Wirklich überrascht ist der KJA-Beisitzer allerdings nicht. Der Trend habe sich abgezeichnet: „Keiner will mehr verlieren, niemand möchte Tabellenletzter sein.“ So setzen sich die Leistungsklassen von alleine zusammen. Zwölf Mannschaften spielen jeweils in der D- und B-Jugend um Punkte. Zwölf wären’s auch bei den C-Junioren, sollte der SV Budberg den Sprung in die Niederrheinliga schaffen.

Dramatischer ist die Entwicklung beim ältesten Jahrgang. Womöglich beginnt die Meisterschaft mit nur zehn Mannschaften, sofern der VfB Homberg in die Niederrheinliga aufsteigen sollte. Sommerfeld kündigte an: „Bei den A-Junioren werden wir uns was einfallen lassen müssen, um die Attraktivität zu erhöhen.“ Am Modus soll sich schon für die Saison 2019/20 was ändern. Was genau, wollte der Funktionär nicht sagen: „Darüber möchte ich erst mit meinen Vorstandskollegen sprechen.“

Die Gruppen, D-Jugend: Alemannia Kamp, FC Neukirchen-Vluyn, GSV Moers, OSC Rheinhausen, Rumelner TV, SV Budberg, SV Menzelen, SV Sonsbeck, TuS Borth, Fichte Lintfort, TV Asberg, VfB Homberg.

C-Jugend: Alemannia Kamp, FC Neukirchen-Vluyn I oder II, GSV Moers, JSG Xanten/Birten, Rumelner TV, SV Menzelen, SV Sonsbeck, TV Asberg, TV Kapellen, VfB Homberg I oder II; SV Budberg spielt Niederrheinliga-Relegation.

B-Jugend: Alemannia Kamp, Borussia Veen, FC Neukirchen-Vluyn, GSV Moers, JSG Sonsbeck/Kapellen, OSC Rheinhausen, Rumelner TV, SSV Lüttingen, SV Budberg, SV Menzelen, VfB Homberg I oder II, VfL Repelen.

A-Jugend: FC Neukirchen-Vluyn, GSV Moers, JSG Lintfort/Kamp, JSG Lüttingen/Labbeck-Uedemerbruch, JSG Veen/Alpen, Rumelner TV, SV Budberg, SV Menzelen, SV Sonsbeck, TuS Xanten; VfB Homberg spielt Niederrheinliga-Relegation.