Hubert Swiech will in Marrakesch Weltmeister werden

Judo : In Marrakesch Weltmeister werden

Der 43-jährige Hubert Swiech aus Xanten möchte am Freitag in seiner Altersklasse den WM-Titel gewinnen. Er reist als Europameister nach Marokko.

Aller guten Dinge sind drei. Eine Redewendung, die sich Judoka Hubert Swiech am Freitag bei der Veteranen-Weltmeisterschaft zu Herzen nimmt. Zweimal stand er schon auf einem WM-Siegertreppchen, zu Gold hat es aber noch nicht gereicht. Das soll sich in Marokko ändern. Auf den Judo-Matten in Marrakesch. „Ja, mein Ziel ist es, Weltmeister zu werden. Natürlich muss ich dafür einen guten Tag erwischen“, sagte der 43-Jährige vor dem Abflug. Er tritt in der Altersklasse M3 (40 bis 44 Jahre) bis 60 Kilogramm an. Der Xantener rechnet damit, „dass er auf dem Weg zum WM-Titel „mindestens drei bis vier Kämpfe gewinnen muss“. Seine Gegner werden Respekt vor ihm haben. Auf der Urlaubsinsel Gran Canaria hatte er im Sommer den Europameister-Titel in seiner Altersklasse verteidigt.

(put)
Mehr von RP ONLINE