1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: HSG Alpen/Rheinberg darf sich nicht allzu viele Fehlwürfe leisten

Lokalsport : HSG Alpen/Rheinberg darf sich nicht allzu viele Fehlwürfe leisten

Die letzten beiden Duelle gegen den HC TV Rhede haben die Verbandsliga-Handballerinnen der HSG Alpen/Rheinberg nicht in guter Erinnerung behalten. Zweimal trafen die Frauen-Teams im Kreispokal aufeinander, zweimal zog das Team vom Trainergespann Sebastian Elbers/Mike Holtmann den Kürzeren. Der Aufsteiger macht sich morgen nach Rhede auf, um die Bilanz aufzupolieren (Anwurf 16.20 Uhr). Die HSG ist jedenfalls gut drauf und in der Meisterschaft noch verlustpunktfrei.

"Jeder kämpft um jeden Ball. In der Abwehr stehen wir gut - einfach klasse, wie sich die Mannschaft bislang präsentiert", sagte Elbers, der personell aus dem Vollen schöpfen kann. "Wir müssen in Rhede allerdings eine optimale Chancenausbeute haben. Viele Fehlwürfe dürfen wir uns nicht leisten." Elbers warnt vor allem vor Pia Telaar. Die Kreisläuferin war für den TuS Lintfort in der 3. Liga aktiv.

(put)