1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Herber Rückschlag für Lüttingen in Ossenberg

Fußball-Kreisliga A : Herber Rückschlag für Lüttingen in Ossenberg

Die Concordia schlug die Fischerdörfler mit 5:1. Mann des Abends war Silas Baumbach.

Nach schwachem Saison-Start mit vier Niederlagen in fünf Spielen haben die A-Liga-Fußballer von Concordia Ossenberg am Freitagabend ihre Siegesserie fortgesetzt und sich auf Tabellenrang sieben vorgearbeitet. Im vorgezogenen Derby setzten sie sich mit 5:1 (2:1) gegen den SSV Lüttingen durch. Für die Gäste endete eine Serie von fünf ungeschlagenen Partien.

Für die Fischerdörfler bleibt die Concordia ein Angstgegner. Seit 2012 wartet der SSV auf einen Sieg gegen Ossenberg. Der Gastgeber legte gut los und traf früh das Aluminium. Silas Baumbach scheiterte per Freistoß am Pfosten. SSV-Torjäger Jannik Schweers brachte den Gast per Kopf in Führung (16.). Insgesamt verlief der erste Durchgang ausgeglichen. Jedoch verpennte der SSV das Ende der ersten Halbzeit und geriet auf die Verliererstraße. Per Doppelschlag durch die Tore von Jesse Sticklat (41.) und Silas Baumbach (42.) drehte die Concordia das Spiel.

Nach dem Seitenwechsel drückten die Hausherren weiter und wollten die Entscheidung. Erst traf Patrick Utech die Latte (47.). Dann erhöhte Silas Baumbach auf 3:1 (50.). In der 53. Minute traf Ossenbergs Torjäger erneut den Pfosten. Nils Hoffacker entschied die Partie mit einem Konter zum 4:1 (60.)

Ossenberg war in allen Belangen überlegen. Silas Baumbach markierte mit seinem achten Saisontreffer das 5:1 (69.). Lüttingen spielte in der Endphase nur noch zu zehnt, da vier Akteure verletzungsbedingt runter mussten, aber nur drei Ersatzspieler auf der Bank waren.

Ossenberg: A. Dietrich; J. Baumbach, J. Furthmann (67. Noll), Utech, Bentgens, van den Brock, Hoffacker (71. Hartung), Sticklat, Bangert, S. Baumbach, Lehmann (62. Stolzke).

Lüttingen: Regner; Reimers, Setzepfandt, Hildebrandt, Stapelmann (40. Schmitz), Neinhuis, Brem, Tittel, Rüttermann, Schweers (64. Bauhuis), Denzau (57. Muncic).